Wie mich Israel an meine Grenzen gebracht hat

„Das ist schon ein bisschen verrückt, was du machst!“, war die Antwort eines Freundes, als ich ihm mitteilte, dass ich nach Israel auswandern würde. Manche sagten mir, es sei mutig. Solche und viele andere Aussagen hätte ich reichlich sammeln können. Damals war es für mich in erster Linie „Entschlossenheit“ und die logische Konsequenz für eine…

Wandern bei Hitze. Füße beim Wandern. Es geht um das Verhindern von Blasen

Wandern bei Hitze, Teil 1 – Die besten Tipps gegen Blasen

Jeder Schritt schmerzt, die Füße brennen. Dennoch versuche ich jeden Schritt, trotz des felsigem Terrains, mit bedacht zu setzen. „Links, rechts, links, rechts“, brummel ich vor mich hin. Über Stunden geht das so. So weit die Füße tragen. Irgendwann nimmt der Schmerz überhand. Für die Landschaft ist mir jeglicher Blick verloren gegangen. Im Kopf toben…

Frau und Baby, leckereien Ziegenkäse, wahrlich Schätze

Flexibilität und kleine Reiseschätze :)

Würde man uns bitten, Leitsätze für das Auswandern nach Israel zu verfassen, so würde einer davon lauten: „Ein hohes Maß an Flexibilität und Spontanität ist ein Muss.“ Besonders in den letzten Monate ist eine großzügige „Schippe“ mehr von beidem angebracht. Wir hatten so einige Pläne, die wir immer wieder umschmeißen mussten. Ausflüge fielen aus, Werkstatt-…

Der Frühling kommt. Zeit für den Garten

Selbstversorger Im vorherigen Blogbeitrag sprachen wir ja schon davon. Wir hatten in Israel so viel Regen wie seit 50 Jahren nicht mehr. Deshalb haben wir dieses Jahr viel Zeit im Haus verbracht und der Garten hat geruht. Jetzt lichten sich die Wolken, die großen Regenmassen sind hoffentlich durch. So langsam wachen sowohl Israelis als auch…

Wunderschöne Aussicht im Karmel-Gebirge. Carmel Mountains - Israel

10 Reisetipps für Israel

1.) Wann ist die beste Reisezeit? Die häufigste Frage, die wir bestellt bekommen ist: „Wann sollten wir am besten kommen?“ Das ist eine gute Frage. Denn, auch wenn es der Nahe Osten ist, gibt es hier Jahreszeiten und nicht nur Hitze, wie viele es vermuten. Im Frühling grünt und blüht es in Israel. Ausgiebige Wanderungen und…

Leckere Falafel Rezept

Israelische Falafel – Rezept

In Israel gelten Falafel neben Shakshuka als Nationalgericht. Deshalb haben wir ein einfaches und gutes Rezept für euch. 250g Kichererbsen ½ Bund frische Petersilie + (ein ¼ Bund Koriander), alternativ eine Brise gemahlener   Koriander 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 EL Paniermehl 1,5 EL Paprika edelsüß 1 Prise gemahlener Kurkuma 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel 1…

Blick auf die Oase - Gan Hashlosha mit Palmen und klarem Wasser. Gilboa Passion

Gan HaShlosha, der Garten Eden?

Wenn wir staunende und weitgeöffnete Augen sehen wollen, dann begleiten wir unsere Gäste nach Gan HaShlosha! Diese wunderschöne Oase unweit von Gan Ner entfernt, bezeichnen viele als kleines Paradies. Mich fasziniert dabei vor allem das türkisblaue, klare Wasser. An manchen Stellen kann man bis auf den Grund schauen und Fische beobachten- fast wie in einer…

Wir beim Shabbat feiern. Abendessen gemeinsam. Gilboa Passion

Sonntagslaune…

Das hört sich gut an, oder? Wenn dem denn so wäre :). Bei uns bedeutet das: an einem Sonntag auch mal keine gute Laune zu haben, oder auch „Sonntagsblues“ . Denn Sonntag ist in Israel der erste Tag der Woche. Es ist Freitagmorgen und ich habe letzte Einkäufe vor dem Wochenende getätigt. Dem Inhaber habe ich…

Safed Alstadt Künsterviertel eine enge Gasse

Safed, die Stadt hoch auf dem Berg

Kennst du das auch? Du weißt, dass du gleich einen wunderschönen Ort erreichen wirst, aber vorstellen kannst du es nicht, weil der Weg, die Straße dorthin alles andere als vielversprechend ist? Genauso ist das, wenn man nach Safed fährt. Wir folgen den Serpentinen den Berg hinauf Kilometer um Kilometer, ich blicke verunsichert auf das Navigationsgerät,…